Schlagwort: Natur

  • Norwegen | Irgendwo zwischen Evje und Kristiansand

    Nach Zimtschnecken und Zigaretten stand ich auf, nahm meine Kamera und stapfte zwischen den Wohnwagen hindurch …

  • während ich warte

    während ich warte

    Endlich wieder neue Bilder aus dem (bald ausgetrockneten) Garten! Auf was wartet ihr?

  • Sommerblumen

    Sommerblumen

    Was tun, wenn die Schokohaferkekse in der Prüfungsphase alle sind? Pause machen & den Garten erkunden. Oder die Beine hochlegen und diese Blumenbilder anschauen.

  • Der Garten am Abend

    Der Garten am Abend

    Unser Garten ist das Paradies. Das sage ich jedes Jahr, und jedes Jahr wieder kommt mir die Blütezeit vor wie ein Wunder.

  • Winterfarben | Fotostrecke

    Winterfarben | Fotostrecke

    Nur ein kleiner Spaziergang soll es sein, nur die übliche Runde, denn die Sonne steht tief, aber sie scheint und am Himmel sind bloß ein paar Wolken zu sehen. Der Winter zieht langsam vorrüber, auch wenn die Wiese frühmorgens noch weiß ist und das vom Raureif überzogene Gras unter meinen Schritten leise knirscht. Nur ein […]

  • Nur ganz kurz: Von Investitionen und Langsamkeit.

    Nur ganz kurz: Von Investitionen und Langsamkeit.

    Hallihallo 🙂 War auch so viel los bei euch, in der vergangenen Woche? Ich habe das Gefühl, mit alledem was ansteht, gar nicht mehr hinterherzukommen. Obwohl ich an dieser Stelle gestehen muss, weniger Zeit in die Uni und mehr Zeit in alles andere (kochen, backen, Freunde treffen, lesen, schlafen) investiert zu haben. Zeit investieren, klingt […]

  • Bunte Blätter, Regenwetter | Outfit (oder: von MODE, STIL und anderen Kontroversen)

    Als wir durch den Park spazierten, eine hübsche Stelle zum Fotografieren suchten und meine gute Freundin schließlich die Kamera aus ihrer Tasche holte, fragte sie mich, über welches Thema ich denn später schreiben wolle. Gute Frage. Normalerweise entscheide ich das spontan. Und normalerweise schreibe ich dann gar nicht über Mode (oder Stil oder Trends), sondern […]

  • Neun Mal Kleinstadt-Liebe

    Neun Mal Kleinstadt-Liebe

    Das Leben in einer Kleinstadt ist oft genauso unspektakulär, wie man es sich vorstellt. Manchmal sogar langweilig. Oder richtig ätzend, wenn es wieder drei Tage am Stück regnet, man rein gar nichts zu tun hat und das Bedürfnis, sofort in einen Zug nach Berlin zu steigen, mit jeder Minute größer wird. Und trotzdem: Ich liebe […]

  • Stadt, Land, Meer – Fünf Tipps für Urlaub in Deutschland

    Stadt, Land, Meer – Fünf Tipps für Urlaub in Deutschland

    Wandern in der Rhön. Klingt erst einmal öde. Klingt nach Regenwetter, unspektakulären Wegen durch den Wald und Blasen an den Füßen. Aber weit gefehlt! Die Rhön wird auch „Land der offenen Fernen“ genannt, und ich weiß jetzt, warum.

  • Von Hausarbeiten, Landluft und … Babykatzen!!

    Von Hausarbeiten, Landluft und … Babykatzen!!

    Hallo ihr da draußen! Ich wünschte, es würden regelmäßiger Beiträge auf dem Blog erscheinen – aber wie heißt es so schön: Zur Zeit bin ich anderweitig eingebunden (der erste Satz und gleich zwei Floskeln, ein neuer Rekord in Sachen „wie schreibe ich einen stilvollen Blogeintrag … nicht“). Auf mich warten noch zwei Hausarbeiten, ungefähr dreitausendvierhundertundzweiundfünfzig […]