Schlagwort: Inspiration

  • Don’t Kill My Vibe

    Don’t Kill My Vibe

    „You think you’re so important to me, don’t you? But I wanted you to know that you don’t belong here You think you’re so important to me, don’t you? Don’t kill my vibe“ Sigrid

  • Along the Cliff

    Along the Cliff

    Von einem Felsvorsprung aus schaute ich aufs Meer. In der Ferne war eine kleine Insel zu sehen.

  • Zeichnung

    Zeichnung

    Ich zeichne dich, ohne die Farben, die du so liebst.

  • Filme für Genießer | bitte nicht hungrig angucken

    Filme für Genießer | bitte nicht hungrig angucken

    Mein Gedächtnis ist ganz klar geschmacksorientiert. An manche Ereignisse der vergangenen Jahre erinnere ich mich überhaupt nur, weil ich noch weiß, was ich gegessen habe.

  • viel leichter

    viel leichter

    Manchmal, nach einem anstrengenden Tag, bin ich viel zu müde, um zu schlafen. Dann schreibe ich viel leichter.

  • FASHION/PORTRAIT Fotografie | Recap ’17 und ’18

    FASHION/PORTRAIT Fotografie | Recap ’17 und ’18

    Vergangenes Jahr habe ich begonnen, mich intensiver mit Portraitfotografie auseinanderzusetzen. Ich habe klein angefangen, mich langsam herangetastet. Das hat sich gelohnt.

  • Best Of … Fotografie: Dezember, Januar, Februar

    Best Of … Fotografie: Dezember, Januar, Februar

    Menschen, die fotografieren, sind eigentlich Maler. Auch, wenn sie nicht mit Pinseln oder Stiften arbeiten.

  • Alte Knopffabrik | Fotostrecke

    Alte Knopffabrik | Fotostrecke

    Hallo ihr da draußen, wisst ihr was? Meine Kamera war eingestaubt, als ich sie diese Woche aus dem Schrank holte. Eingestaubt!! Und der Akku war voll. HILFE! Sie hatte mich fast. Fotoabstinenz, die: Phase des völligen Verzichts auf fotografische Unternehmungen. Entfaltet, wenn als bewusste Pause eingesetzt, heilsame Wirkung. Aber Vorsicht! Kann bei einigen Menschen zu […]

  • Von Frust, Wutausbrüchen und Bahnfahrten

    An manchen Tagen ist einfach der Wurm drin. Nichts will gelingen (ich schreibe das extra so, überzeugt davon, dass sich Welt und Universum gegen mich verschworen haben). Der Kaffee ist alle (das Klopapier auch), alle schönen Anziehsachen sind in der Wäsche, die Nacht war viel zu kurz (fünf Stunden Schlaf oder weniger reichen einfach nicht […]

  • Von Tiefkühlpizzen, Vernunft und Kindheitserinnerungen

    Es ist kurz nach drei (Uhr nachmittags), ich befinde mich auf dem Weg nach Hause, die (bereits offene) Tafel Schokolade in der linken Hand, eine Tiefkühlpizza unter den rechten Arm geklemmt. Wer um alles in der Welt hat diese Dinger erfunden? Sie sind das Gegenteil von gesunder und ausgewogener Ernährung und so. Und deswegen auch […]