Kategorie: Gesellschaft … und ich

  • Note on touching

    I just decided, no, my brain just decided without me, actually, that I needed to write again. It may not be the perfect choice to do it in English, because I can’t make no mistakes here, but another language enables you to sit back a little, look at your thoughts from a different perspective. The […]

  • Akademische Gehversuche

    In der Campus-Bibliothekt duftet es nach Mandarinenschale. Nach einer Ewigkeit (inzwischen hat einen neue Dekade begonnen) melde ich mich auf diesem Weg in den windigen Weiten des Internets und sage: Hallo. Hallo, wie geht es euch an diesem Montag, an diesem Januarmorgen? Ich fühle mich nicht nur, als würde ich jeden Moment vom Stuhl kippen, […]

  • Empfehlung: Tim Berners-Lee über einen Vertrag mit dem Internet

  • Herrlich, herrlich, jung zu sein

    Herrlich, herrlich, jung zu sein
  • Lust, Genuss, Musik

    Ich stehe neben mir. So. Abgerückt. Ich bin anders. Die Lust hat mich herausgeschoben, körperlos, nun höre ich. Ich höre mein Gefühl und ich bin es, ich bin nichts anderes mehr. Das Atmen wird schwerer. Es wird lauter. Langsam, ein paar Töne füllen mich aus und tanzen in mir, sie machen mich leichter. Ah, ich […]

  • Fridays For Future | 15. März ’19 – Leipzig

    Fridays For Future | 15. März ’19 – Leipzig

    Wir sind jung und brauchen die Welt.

  • Portrait: Greta Thunberg

    Ein neues Jahr beginnt, obwohl ich mit dem alten noch gar nicht richtig abgeschlossen habe, aber so ist das wohl meistens. Die Jungs räumen gerade die WG-Küche auf; draußen nieselt es so vor sich hin; ich sitze auf meinem Bett, neben mir eine Familienpackung Taschentücher und eine große Kanne Tee. Abschied tut weh, vor allem […]

  • Zwischen Haus Nummer 17 und Allee-Center

    Zwischen Haus Nummer 17 und Allee-Center

    Der Typ, der mir gegenübersteht, ist nicht besonders groß. Er trägt eine Sonnenbrille und eine dunkelblaue Jacke. In der linken Hand hält er eine Flasche Bier. „Sie haben aber schöne Beine“, sagt er und kommt auf mich zu.

  • In meinem Kopf

    In meinem Kopf herrscht das Gewitter. Regen, Sturm, Hagel, Blitze, Donner, und ich hör‘ nix mehr. Das Leben da draußen zieht weiter – ich versuche mich an ihm festzuhalten, aber irgendwie schüttelt es mich ab und ich lande auf den Knien. In meinem Kopf herrscht die Dunkelheit, und ich seh‘ nix mehr. Nicht einmal das […]

  • Playlist September ’18

    Playlist September ’18

    So langsam weicht meine Entspanntheit einer tieferen Unruhe. Zappelig sitze ich auf meinem Stuhl und überlege schon, mitsamt Gepäck die Flucht nach vorne anzutreten, da fallen mir die Kopfhörer ein, die irgendwo im Rucksack …