Spicy Pasta mit Zucchini & Tomate

Voilà: Pasta in einer cremigen Sauce, fertig in zehn Minuten, der Hunger ist gestillt (die schlechte Laune wieder weg) und der Kühlschrank leer. So konnte ich die WG verlassen, ohne Angst haben zu müssen, dass ich bei meiner Rückkehr Lebensmittel vorfinde, die so aussehen, als seien sie kurz davor, wegzulaufen. Von selbst, meine ich. Mit kleinen grünen, behaarten Beinchen. Uaaah. Denken wir nicht weiter darüber nach.
Obwohl …

Von Verlusten und einer kulinarischen Entdeckung (oder: Wie und warum wir Unverpacktes einkaufen)

Die große Ausmist-Aktion begann um 21 Uhr im Schlafanzug und endete … noch immer nicht. Vielmehr entschieden wir uns an jenem Abend, einen Seelsorger-Trip zum nächstgelegenen Supermarkt einzuschieben, um noch nicht kontaminierte Schokolade zu kaufen. Zur Beruhigung.

Fluffige Apfel-Zimt Cupcakes

In den vergangenen Wochen habe ich so viel Süßes gegessen (ich hätte mindestens fünfmal am Tag meine Zähne putzen müssen), dass es eigentlich Zeit, nein – allerhöchste Eisenbahn gewesen wäre, ein bisschen zu fasten (Zucker und so, der ist in rauen Mengen schließlich nicht so gesund, naja, ihr wisst schon). Gewesen wäre!! (Zum Glück) bekam„Fluffige Apfel-Zimt Cupcakes“ weiterlesen